Angebote zu "Landständische" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Below:Die landständische Verfassung in
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.03.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die landständische Verfassung in Jülich und Berg bis zum Jahre 1511, Titelzusatz: Teil 1, Autor: Below, Georg Von, Verlag: Vero Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 144 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Landständische Verfassung
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landständische Verfassung ab 34.95 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die landständische Verfassung in Jülich und Ber...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die landständische Verfassung in Jülich und Berg bis zum Jahre 1511 ab 13.9 € als Taschenbuch: Teil 1. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sozialwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Landständische Verfassung
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landständische Verfassung ab 34.95 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die landständische Verfassung in Jülich und Ber...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die landständische Verfassung in Jülich und Berg bis zum Jahre 1511 - Teil 1 ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1885.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die landständische Verfassung in Jülich und Ber...
13,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam, wie die des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich, revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bis heute. Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. und 19. Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider. Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Erschaffung der landständischen Verfassung
132,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die landständische Verfassung war die wichtigste Form fürstlich-ständischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spätmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu für die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landständische Verfassung keineswegs über Jahrhunderte fortlaufend ›entwickelte‹, sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 ›erschaffen‹ wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachträgliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuität, innerhalb einer auf Kontinuität basierenden politischen Kultur möglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Erschaffung der landständischen Verfassung
93,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die landständische Verfassung war die wichtigste Form fürstlich-ständischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spätmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu für die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landständische Verfassung keineswegs über Jahrhunderte fortlaufend ›entwickelte‹, sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 ›erschaffen‹ wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachträgliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuität, innerhalb einer auf Kontinuität basierenden politischen Kultur möglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot